Modellierung

Im sae developer können Baureihen und Plattformstrategien modelliert, simuliert und gepflegt werden. Neben einer schnellen und übersichtlichen Modellierungsumgebung stehen zusätzliche Funktionen zur Pflege und Abbildung von Regelwerken zur Verfügung. Somit ist eine einfache Abstimmung und Integration von Anforderungen der beteiligten Unternehmensbereiche – Produktmanagement, Vertrieb, Entwicklung und Produktionstechnik – gewährleistet.

Strategie

Strukturierungsapplikation für Varianten und für die Bereitstellung von Daten, Visualisierung und Simulation von Beziehungswissen und Konfigurationsmodellen, Länder- und Vertriebsversionen, Anreicherung technischer Konfiguratoren aus dem SAP® -System zu vertriebsoptimierten Konfigurationen, Innendienst-Workflow für Angebots- oder Auftragsauftragsbearbeitung, zentrale Daten- und Kommunikationsplattform für die Datenversorgung von Tochtergesellschaften und unterschiedlichen Vertriebswegen.

Keywords

  • Simulationsumgebung
  • Erweiterte Regelwerke
  • Mehrstufige Produktkonfigurationen
  • Technik- und Vertriebsmodelle
  • CAD Integration
  • 100%ige SAP® -Kompatibilität
  • Baugruppen "vererben" Eigenschaften auf andere Baugruppen

sae developer

umfassendes Variantenmanagementsystem in Ergänzung zum Standard-ERP

Variantenmodelle mit entsprechendem Beziehungswissen können im sae developer aufgebaut, simuliert und gepflegt werden. Ein zentraler Punkt der Softwarefunktionalität steht die vertriebsgerechte Darstellung von Varianten. Sie können Ihre relevanten SAP®- bzw. ERP-Daten z.B. Materialstämme, Preise, Konditionen, Stücklisten, Variantenmodelle (LO-VC) mit zugehörigen Beziehungswissen als Datenbasis definieren und übernehmen.

Globale strategische Unterstützung


  • Gestaltung von Variantenmanagement und Variantenhandling als Kern-Wertschöpfungsprozess
  • Versorgung dezentraler Einheit mit verifizierten und prozessoptimierten Daten aus der ERP-Datenbasis
  • Individuelle Verteilung der Variantendaten vom konfigurierbaren Produkt (KMAT) bis zur länderabhängigen Preisverteilung an die „sae sales clients"

Operative High-End-Funktionalitäten


  • einfache Erstellung von Produkteigenschaften und Merkmalen
  • produktabhängiger Seitenaufbau mit flexibler Anordnung der Produkteigenschaften oder Merkmale
  • komfortable Pflege von Variantenbeziehungswissen oder Regelwerke durch automatische Syntax- bzw. Codevorschläge
  • Ergänzung für einen optimalen Konfigurationsablauf z.B. Bilder, technische Dokumente oder Langtexte
  • Simulationsmodus zur Überprüfung der Variantenmodellierung und der Regelwerke bei Bewertung
  • volle 3D-Integration
  • visuelle Pflege von Variantenbeziehungswissen durch einfaches Markieren gültiger Werte- oder Eigenschaftskombinationen




SAE Software
begleitet komplexe Produkte und Varianten durchgängig durch alle Prozesse.

SAE Software
unterstützt durch klar strukturierten Variantenaufbau, direkte Simulation und müheloser Pflege der Variantenmodelle.